Willkommen bei CANARIAS-Detektive. Diese Website verwendet Cookies für eine bessere User experience. x

Rechtlicher Rahmen

Die Funktionen des die Privatdetektiven unterliegen dem Recht 5/2014, der 4 April, Private Sicherheitsdienste die B.O.E erschienen. von der 5 April des 2014 und das Gesetz der Zivilprozessordnung 1/2000.

Private Security Act 5/2014

KAPITELII

Private Sicherheits-features

Artikel 37. Private Detektive.

  1. Private Detektive sind verantwortlich für persönliche Ausführung Detektei-Dienstleistungen auf die sich der Artikel bezieht 48, durch die Durchführung von Untersuchungen über Personen, Veranstaltungen und private Verhaltensweisen.
  2. Bei der Ausübung ihrer Funktionen, Privatdetektiven verpflichtet sein:
  3. An) Stellen im Zusammenhang mit die Fragen, die sie in Auftrag gegeben haben-Forschungsberichte.
  4. b) Die notwendige Zusammenarbeit mit den Kräften und Sicherheitsbehörden zu gewährleisten, wenn ihre professionellen Auftritte verknüpft sind, zu kriminellen Handlungen oder die öffentliche Sicherheit beeinflussen kann.
  5. c) Die Inhalte ihrer Forschung Berichte an die Justiz oder Polizei Behörden zu ratifizieren, wenn sie dazu verpflichtet sind.
  6. Die Wahrnehmung der Aufgaben des privaten Detektive werden nicht kompatibel mit dem Rest des Personals der private Security-Funktionen, noch mit Aufgaben der Mitarbeiter im Dienst für jede öffentliche Verwaltung.
  7. Private Detektive können Straftaten verfolgenden Amts untersuchen., und muss unverzüglich der zuständigen Behörde Tatsachen dieser Art, die ihres Wissens kam melden, und setzen ihre zur Verfügung stehenden Informationen und Instrumente, die bisher erhalten haben könnte.

KAPITEL III

Die Büros der privaten Detektiv Dienstleistungen

Artikel 48. Detektei-Dienstleistungen.

  1. Private Ermittlungsdienste, verantwortlich für Privatdetektive, Sie bestehen aus dem Abschluss der Untersuchungen, die notwendig sind für den Erhalt und Beitrag, autorisierte Dritte, Informationen und Erkenntnisse über Verhalten oder privater Sachverhalte, die über die folgenden Aspekte:
  2. An) Bezug auf wirtschaftlichem Gebiet, Arbeit, kommerzielle, finanzielle und, im allgemeinen, zum persönlichen Leben, familiären oder sozialen, mit der Ausnahme, dass in den Häusern oder reservierte Plätze entwickelt.
  3. b) Informationsbeschaffung, die darauf abzielt, die normale Entwicklung der Aktivitäten zu gewährleisten, die auf Messen stattfinden, Hotels, Ausstellungen, zeigt, Wettbewerbe, Konventionen, Superstores, lokale öffentliche große Wahlbeteiligung oder ähnlichen Bereichen.
  4. c) Durchführung von Anfragen und die Erlangung von Informationen und Nachweise über nur strafbare Handlungen um maßgeschneiderte Themen legitimiert im strafrechtlichen Prozess zu beantragen.
  5. Die Akzeptanz der Zuweisung dieser Dienste durch die Büros der Detektive angeblich berechtigtes Interesse, Was aufgezeichnet werden im Datensatz der Einstellung und Forschung, das geöffnet wird.
  6. In keinem Fall kann die Privatleben der Menschen, die ihre Häuser weitergegeben oder an anderen Orten vorbehalten zu untersuchen, oder sie können in dieser Art von Dienstleistungen persönliche Medien verwendet werden, Material oder technische Möglichkeiten, die das Recht auf Ehre verletzen, persönliche oder familiäre Privatsphäre oder Bild oder die Geheimhaltung der Kommunikation oder dem Datenschutz.
  7. Bei der Bereitstellung von Recherchediensten, Privatdetektive können nicht verwenden oder Einsatz von Medien, Fahrzeuge oder Abzeichen, die derjenigen der Kräfte und Sicherheitsbehörden verwechselt werden können.
  8. In jedem Fall, die Büros der Detektive und Privatdetektive für Untersuchungen zuständigen gewährleistet die Rechte seiner Kunden mit Respekt der untersuchten Probanden.
  9. Detektei-Dienstleistungen erfolgt unter Beachtung der Grundsätze der Angemessenheit, müssen, Angemessenheit und Verhältnismäßigkeit.

Artikel 49. Research-Berichte.

  1. Für jeden Dienst, die Ihnen unter Vertrag ist, die Büros oder Privatdetektiven dafür zuständig sein kompiliert einen einzigen Bericht, der Eintragungsnummer des Dienstes zugewiesen widerspiegeln, die Daten der Person, die im kostenlos und Verleih-Service, der Vertragsgegenstand, Media, Ergebnisse, die Detektive beteiligt und durchgeführten Aktionen, die Bedingungen und Fristen, die per Gesetz.
  2. Forschungsbericht enthält nur Angaben, die in unmittelbaren Zusammenhang mit Ziel und Zweck der vertraglich vereinbarten Forschung, ausgenommen die Referenzen, Informationen oder Daten, die in der Lage zu finden gewesen werden der Client oder der recherchierten Thema in Bezug auf, insbesondere in besonders geschützten persönlichen, dass sie nicht erforderlich sind oder sie keine direkte Beziehung zu diesem Objekt und Zweck oder das berechtigte Interesse, die angeblich für die Rekrutierung haben.
  3. Der Bericht wird für den Client verfügbar sein., an wen wird geliefert, in Ihrem Fall, am Ende des Dienstes, wie auch bei den zuständigen Polizeibehörden zur Einsichtnahme zur Verfügung, in die Bedingungen gemäß Artikel 54.5.
  4. Forschungsberichte sind Archivierte aufzubewahren, mindestens, für drei Jahre, Unbeschadet der Bestimmungen des Artikels 16.3 Organisches Gesetz 15/1999, der 13 Dezember, Schutz personenbezogener Daten. Die Bilder und Töne während der Untersuchungen drei Jahre nach ihrer Fertigstellung zerstört werden aufgezeichnet, es sei denn, sie zu einem gerichtlichen Verfahren zusammenhängen, eine polizeiliche Untersuchung oder ein Disziplinarverfahren. In jedem Fall, Behandlung von solchen Bildern und Tönen muss den Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten beachten., vor allem über die Sperrung der Daten, die im gleichen Sinne.
  5. Private Ermittlungen werden eingeschränkt und nur durch sie gewonnenen Daten können für den Kunden zur Verfügung gestellt werden oder, in Ihrem Fall, gerichtlichen und polizeilichen Organen, im letzteren Fall nur für eine polizeiliche Untersuchung oder ein Disziplinarverfahren, gemäß Artikel 25.

Artikel 50. Beruflichen Schweigepflicht.

  1. Private Detektive sind verpflichtet, Untersuchungen buchen zu halten,, und sie können nicht liefern Daten oder Informationen zu diesen mehr als Menschen anvertraut, die es Ihnen und den zuständigen Justiz- und Polizeibehörden für die Wahrnehmung ihrer Aufgaben.
  2. Nur durch einstweilige Verfügung oder Polizei Anfrage im Zusammenhang mit der Wahrnehmung ihrer Aufgaben im Rahmen einer strafrechtlichen Untersuchung oder ein Disziplinarverfahren können Sie den Inhalt der Untersuchungen des Privatdetektiven zugreifen.

REGULIERUNG DER PRIVATEN SICHERHEIT (R.D. 2364/1994) ABSCHNITT VI.. PRIVATE DETEKTIVE. Artikel 101. Funktionen.

  1. Private Detektive, auf Antrag der natürlichen oder juristischen Personen, Sie sind verantwortlich:
  2. Zu erhalten Sie und bieten Sie Informationen und Beweismittel zu Verhalten oder aus privaten.
  3. Die Forschung des verfolgenden Straftaten nur auf Anfrage im Namen der Anspruch des kriminellen Prozesses.
  4. Überwachung von Messen, Hotels, Ausstellungen oder ähnlichen Bereichen (Artikel 19.1 die private Sicherheit Act).
  5. Für die Zwecke dieses Artikels, werden Verhaltensweisen oder aus privaten beeinflussen wirtschaftliche berücksichtigt, Arbeit, kommerzielle, finanzielle und, im allgemeinen, zum persönlichen Leben, familiären oder sozialen, mit der Ausnahme, dass in den Häusern oder reservierte Plätze entwickelt.
  6. Im Rahmen des Absatzes 1 Buchstabe c) überdachte große Supermärkte und der lokalen Öffentlichkeit große weiche gelten.

Artikel 102. Verbote.

  1. Detektive können keine Ermittlungen Straftaten verfolgenden Amts durchführen, und muss unverzüglich der zuständigen Behörde Tatsachen dieser Art, die ihres Wissens kommen melden und setzen zur Verfügung, die Informationen und Instrumente, die abgerufen werden können, mit Bezug zu Straftaten.
  2. In keinem Fall können für ihre Forschung persönliche Medien oder Techniker, die das Recht auf Ehre verletzen, persönliche oder familiäre Intimität, das Bild selbst oder die Geheimhaltung der Kommunikation (Artikel 19.3 und 4 der private Security Act.)

Artikel 103. Derestriction Untersuchungen. Privatdetektiven kannst sind an strenge Vertraulichkeit der Untersuchungen Beteiligten gebunden und nicht informieren über diese anstatt Menschen anvertraut, die es ihnen und dem betreffenden gerichtlichen und polizeilichen Gremien für die Wahrnehmung ihrer Aufgaben.

ZIVILPROZESSRECHT 1/2000

Ebenso der Artikel 265.1.5 legt fest, dass "alle Forderungen oder Anfechtung einhergehen muss" (…) die Berichte der gesetzlich autorisierte private Forschung Profis, über die Fakten, dass diejenigen seiner Forderungen zu unterstützen. Auf diese Tatsachen, Wenn sie nicht als sicher erkannt werden, sein gelebtes Zeugnis-Test".

© Copyright Kanarischen Detektive – Detektive in Las Palma - Web-design Internet 2.0